• Bolzplatz
  • An der Kirche
  • Ortseingang
  • Stein
  • Lindenberg
  • Löschteich
  • Kirche
  • Osterfeuer.png
  • Gerätehaus
  • Sickter Weg

Schulenrode ist für mich...

einfach großartig und ich bin stolz hier zu wohnen.

In diesem Jahr jährt sich zum 100. Mal der Gründungstag des Schulenröder Schützenvereins - Grund genug ordentlich zu feiern. Dass die Schützen feiern können, haben sie oft genug bewiesen. Vor Jahren noch gab es neben dem Schützenfest ein Wintervergnügen. Auch sonst gestalten die Schützinnen und Schützen manch schöne Unternehmung in Schulenrode und sind damit maßgeblich am Dorfleben beteiligt.

Die Jubiläumsfestivitäten beginnen am Samstag, den 31. August, am Nachmittag. Im Schützen- und Sportheim wird zu Kaffee und Kuchen eingeladen, begleitet durch das Akkordeonorchester Destedt. Währenddessen werden Spiele für kleine und große Kinder angbeoten. Auch eine Hüpfburg lädt zum Toben ein. Der Abend beginnt mit der Proklamation der erfolgreichen Schützinnen und Schützen. Daran schließt sich das Tanzvergnügen unter dem Motto "Tausendundeine Nacht" an.

Am 1. September begleitet ein Spielmannszug den Schützenumzug. Währenddessen werden die Schützenscheiben angenagelt. Danach geht es wieder in das Schützen- und Sportheim, wo für alle Teilnehmenden ein üppiges Frühstück  gereicht wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

Burkhard Meiners

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.