• Stein
  • Osterfeuer
  • Gerätehaus
  • Löschen
  • Einsatz
  • Gruppe
  • Atemschutz

Einsatzbeginn: 17:12 Uhr

Einsatzende: 18:52 Uhr

 

Wehren: Schulenrode, Cremlingen

Besatzung Schulenrode: 1:7

 

Am Mittwochnachmittag wurde in Cremlingen gemeldet das nach einem Frostschaden Wasser aus einem Haus läuft. Der Keller wurde mit der TS ausgepumpt.

Einsatzbeginn: 19:11 Uhr

Einsatzende: 2:32 Uhr

 

Wehren: Schulenrode, Abbenrode, Schandelah, Destedt, Hemkenrode, Cremlingen, Weddel, Kl. Schöppenstedt, Hordorf, Gardessen außerdem eine Rettungshundestaffel

 

Besatzung Schulenrode: 1:9

 

Erfolgreiche Suche !!

Rund 200 Einsatzkräfte darunter auch eine Hundestaffel des Arbeiter Samariter Bundes beteiligten sich am 01. März 2012 in Abbenrode an der Suche nach einer vermissten 23 jährigen Frau. Das Verschwinden der geistig behinderten Frau, die in den Werkstätten der Lebenshilfe in Abbenrode beschäftigt ist, wurde von den Mitarbeitern der Werkstätten gegen 16 Uhr bemerkt. 

Eine sofort durch die Mitarbeiter eingeleitete Suche auf dem Gelände blieb aber bis zum Einbruch der Dunkelheit erfolglos. Daraufhin wurde die Polizei informiert, die die Kameraden der Feuerwehr um Amtshilfe bei der Suche bat. Schnell war klar, dass die zunächst alarmierten Einheiten aus Abbenrode, Destedt und Cremlingen nicht ausreichen würden, um eine schnelle und sinnvolle Suche zu organisieren. Gemeindebrandmeister Peters entschied daraufhin gegen 19:45 Uhr alle Feuerwehren der Gemeinde Cremlingen in den Einsatz mit einzubeziehen. Die Suche wurde auf die anliegenden Gemarkungen der Gemeinde und den angrenzenden Landkreis Helmstedt ausgedehnt. Parallel wurde von der Einsatzleitung entscheiden, eine Hundestaffel des Arbeiter Samariter Bundes aus Helmstedt und Magdeburg hinzuzuziehen. Diese traf gegen 22.30 Uhr an der Einsatzstelle ein und begann umgehend mit der Suche. Nach rund einer Stunde waren die Hunde erfolgreich und konnten die Frau am Waldrand des Elms in Abbenrode aufspüren. Zur Sicherheit wurde die Frau vom Rettungsdienst nach Braunschweig in ein Krankenhaus gefahren. 

Nach rund 5 Stunden konnten alle 200 Einsatzkräfte den Einsatz erfolgreich beenden. 

Verfasser: Tobias Breske

Einsatzbeginn: 7:23 Uhr

Einsatzende: 7:54 Uhr 

 

Wehren: Schulenrode

 

Besatzung Schulenrode: 1:2

 

Am 16.6.2012 wurde über Telefon beim Ortsbrandmeister die Feuerwehr Schulenrode um kurz nach sieben Uhr morgens alarmiert. "Katze in Baum An der Kirche 2" Nach kurzer Rücksprache mit dem Stellvertreter konnte kurze Zeit später mit drei Kammeraden ausgerückt werden. Nach kurzer Lage Erkundung konnte die Katze wohl behütet mit einem Schrecken aus dem Baum gerettet werden, sodass um ca. 8.00 Uhr der Einsatz beendet war.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.